... this is my way! - Bodegas Angel Mallorca

  • 19 October 2013
  • Redakteur
Bodegas Angel Andres Campbell

Ein weit gereister Winzer bringt seinen Mallorca-Weinen den Mut zur Leichtigkeit bei.

Ein leicht amerikanischer Akzent schwingt mit, wenn Andrés Gelabert (Bodegas Angel) zum Telefon greift und in breitem ”Mallorqui” eine weitere Lieferung bestätigt. Kein Wunder, der gebürtige Insulaner und Selfmade-Önologe hat das Thema Wein bereits in allen Tiefen bei langjährigen Aufenthalten in Kalifornien und Südafrika ausgelotet. Damals reifte wohl auch der Entschluss, dem steigenden Angebot an kräftigen, urtümlichen Insel-Weinen nicht lediglich einen weiteren Tropfen hinzuzufügen. Fester Vorsatz war vielmehr, die bestehende Palette um neue, spannende Geschmackserlebnisse zu bereichern. Dieses Ziel rückte 2007 in greifbare Nähe.

Mit der Einweihung seines modern ausgestatteten Winzereibetriebs Bodegas Angel, begann er als Mini-Weingut mit Maxi-Potenzial. Die Jahresproduktion lag bei nicht einmal 15.000 Flaschen. Doch schon zwei Jahre später war der junge Betrieb zu einem mittelständischen Unternehmen herangewachsen, mit einer Jahresproduktion von 50.000 Einheiten. 2010 füllte Bodegas Angel bereits 65.000 Flaschen ab. Für die fünfte Wein-Saison visiert das Unternehmen ein Volumen von 160.000 an.